platzhalter 900x600Die Wertschöpfungskette als Einheit

Um gemeinsame Interessen umsetzen zu können, haben im Herbst 2005 sechs Organisationen die Kooperationsplattform Forst Holz Papier gegründet.

Vom Baum bis zur Papierrolle
FHP vereint die österreichische Forstwirtschaft, die Holzindustrie sowie die Papier- und Zellstoffindustrie. Die sechs FHP-Trägerorganisationen sind:

  • Landwirtschaftskammer Österreich
  • Land&Forst Betriebe Österreich
  • Waldverband Österreich
  • Fachverband der Holzindustrie Österreichs
  • Austropapier – Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie
  • Fachverband der Papierindustrie Österreich

 

platzhalter 900x600Forst: Langfristig denken, verantwortungsvoll handeln

Die Waldbewirtschafter in Österreich versorgen die Industrie zuverlässig mit dem Rohstoff Holz. Damit sichern sie die Entwicklung im ländlichen Raum.

Landwirtschaftskammer Österreich

Zentrale Aufgabe der Landwirtschaftskammer Österreich ist es, bei Staatsaufgaben mitzuwirken und für die Mitglieder höhere Einkommen und Produktpreise zu erreichen.
Lesen Sie mehr auf der Homepage der Landwirtschaftskammer.

Land&Forst Betriebe Österreich

Die Land&Forst Betriebe Österreich vertreten die Interessen der Eigentümer von land- und forstwirtschaftlich genutztem Boden. Als langfristig denkende Menschen bewirtschaften sie den Wald schonend und bewahren so eine intakte Natur - auch für die künftigen Generationen. Der Verband gestaltet die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen mit. Ziel ist es, die vielfältigen Funktionen des Waldes zu bewahren und das Einkommen für die Betriebe und ihre Mitarbeiter zu sichern.
Lesen Sie mehr auf der Homepage der Land&Forst Betriebe Österreich.

Waldverband Österreich

Der Waldverband Österreich sieht es als seine Hauptaufgabe, die Produktion und die gemeinschaftliche Vermarktung von Holz zum Wohle der österreichischen Forstwirtschaft voranzutreiben. Die Energieunternehmen und Industriebetriebe werden nachhaltig mit Holz versorgt, damit der Wirtschaftsstandort Österreich gesichert werden kann.
Lesen Sie mehr auf der Homepage des Waldverbands Österreich.

Langlebig: Nachhaltige Forstwirtschaft heißt, dass der Wald und seine Produkte auch künftigen Generationen zur Verfügung stehen.

 

platzhalter 900x600Holz: An Wert gewinnen

Die österreichische Holzindustrie veredelt Holz und schafft so hochwertige Produkte.

Der Fachverband der Holz verarbeitenden Industrie in Österreich ist die Plattform der österreichischen Holzwirtschaft. Vertreten werden die Interessen der Berufsgruppen Bau, Holz, Möbel, Platte, Säge und Schi. Die Holzwirtschaft wird in der Gesellschaft und Politik als unverzichtbarer Wert verankert. Darüber hinaus wird der Marktanteil von Holz in den Kernbereichen Bauen, Wohnen, Transport und Verpackung maßgeblich gesteigert sowie die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Holzwirtschaft kontinuierlich verbessert. Um dies zu erreichen, arbeitet der Fachverband eng mit allen am Wertschöpfungsprozess beteiligten Organisationen zusammen.
Lesen Sie mehr auf der Homepage des Fachverbandes.

Know-how: Aus verleimtem Holz lassen sich unter anderem großvolumige Gebäude errichten.

 

platzhalter 900x600Papier: Produkte für den täglichen Bedarf

Österreichs Papierindustrie hat Tradition. Sie sichert Arbeitsplätze im Land und leistet einen hohen Beitrag zur Außenhandelsbilanz.

Austropapier und Fachverband der Papierindustrie

Die österreichische Papierindustrie und ihre vielfältigen Produkte spielen im Leben der Menschen eine große Rolle - von der Serviette zum Zeitungspapier bis zur Faltschachtel aus Karton. Die Papierindustrie hat den Wandel hin zu einer ökologischen Vorzeigebranche vollzogen. Laufende Innovationen führen zu einer kontinuierlichen Optimierung angewandter Technologien und Produkte. Branchenwachstum, eine hohe Exportquote und erfolgreiche Expansionen geben Zeugnis von der guten Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Ziel der Papierindustrie ist es, die hohen Standards in vielen Bereichen abzusichern und auszubauen. Die gesunde Entwicklung der Unternehmen bildet eine unverzichtbare Basis für weitere Fortschritte im ökologischen und sozialen Bereich.
Lesen Sie mehr auf der Homepage der Austropapier.

Leistungsstärke: Die heimische Papierindustrie hat Tradition und produziert qualitativ höchstwertige Produkte.

 

platzhalter 900x600Außerordentliche Mitglieder: Aus Holz gemacht

Neben den sechs Trägerorganisationen gehören FHP außerordentliche Mitglieder an:

Bundesgremium des Holz- und Baustoffhandels

Das Bundesgremium des Holz- und Baustoffhandels gestaltet wirtschaftliche Rahmenbedingungen in der staatlichen Rechtsordnung sowie in der Außenwirtschaftsförderung mit. Den vertretenen Unternehmen wird ein umfassendes Beratungsservice geboten.
Lesen Sie mehr auf der Homepage des Holzhandels.

Bundesinnung Holzbau

Die rund 1.400 Holzbauunternehmen in Österreich bieten ein breites Leistungsspektrum an. Sie errichten Tragkonstruktionen aus Holz, führen Trocken- und Dachausbauten durch, dämmen, isolieren, schalen und haben einen starken Auftritt in der Sanierung, Renovierung, Denkmalpflege, beim Holzschutz und bei der Holzschädlingsbekämpfung.
Lesen Sie mehr auf der Homepage der Bundesinnung Holzbau.

Österreichische Forstunternehmerverband e.V.

Zu den Zielen des jungen Verbandes gehört die Schaffung eines attraktiven Berufsbildes für die Holzernte und die Verbesserung der Aus- und Fortbildung. Daneben will der Verband für den Rohstoff Holz werben und den Berufsstand und seine Arbeit in der Öffentlichkeit besser bekannt machen. Der Verband sieht sich als Vertretung aller Forstunternehmer, von motormanuell und maschinell tätigen Holzschlägerungsunternehmen bis hin zum Seilkranbetrieb.

Holzkonstruktion: Die heimischen Holzbaumeister führen Konstruktionen in Holz perfekt aus.

 

zurück nach oben